Schwedter Geschichte(n)

Schwedter Geschichte(n)
Preis 8,00 €

Inhalt (2019)

  • Eine Schwedter Prinzessin als „Venus von Berlin“ (Prinzessin Philippine Amalie ist die jüngste Tochter des „Tollen Markgrafen“   Friedrich Wilhelm 1700-1771)
  • Zerstört, neu gestaltet, zweigeteilt – Schwedt und eine Rathäuser
  • Im Hintergrund der Ereignisse (Der preußische Diplomat Friedrich August von Staegemann 1763-1840)
  • Ruhepol und Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens zugleich (Der Park „Heinrichslust“)
  • Stammtisch stiftet „Jennes Ruh“
  • Geschäftig, vielfältig und geheimnisvoll war das Leben (Lebensweg der Kähte Habetha)
  • Kein Dorf spricht wie das andere (Eine Geschichte auf „Neumärker Platt“)
  • Das „Centra“, die erste neue Gaststätte beim Stadtaufbau.
  • Rettung vom Schloss Wildenbruch schreitet weiter voran (Zeitbericht mit altem Bildmaterial)  

88 Seiten
Herausgeber: Schwedter Heimatverein e. V.
Druck: Druckerei Wippold